1.000 € für GSC Frankenthal – Förderung aus Mitteln der Glücksspirale

 

 

Pressemitteilung am 16.03.2022

1.000 Euro für den Gehörlosen Sportclub Frankenthal
Engagement für geflüchtete Sportler*innen aus
der Ukraine – Förderung aus Mitteln der Glücksspirale

 

1.000 Euro aus den Mitteln der Glücksspirale des Landessportbundes (LSB) Rheinland-Pfalz erhält jetzt am Samstag der Gehörlosen Sportclub (GSC) Frankenthal. Reinhard Wolf, der Sportkreisvorsitzende der Stadt, überreicht den Scheck im Rahmen der Deaflympics-Feier im Kommunikationszentrum in Frankenthal. Vor kurzem erst hat der Gehörlosen Sportclub Frankenthal Verein sein Angebot um eine Handballsport-Abteilung erweitert, da richtet der Verein dieses Jahr auch schon einen Youngstar Handball-Cup aus und nimmt am Projekt „Deutschland spielt Handball“ teil. Das ist ein ambitionierter und bewundernswerter Auftakt! Darüber hinaus legt der GSC besonderes Augenmerk auf den Nachwuchs. Mit Sportcamps, einem Kinderschwimmkurs und vielen Vereinsausflügen bietet der Verein jungen Sportler*innen die Gelegenheit zur Bewegung und einen Platz in der großen Sportfamilie. Die Förderung des Sport-Nachwuchses wurde im erarbeiteten Nachwuchskonzept dokumentiert. Darüber hinaus hat der GSC das Corona-Jahr 2021genutzt, um das Sportheim zu modernisieren und dem Verein einen neuen, modernen Internetauftritt zu geben. Auch das Sportangebot wurde kurzerhand in Online-Workouts umgeplant, um den Mitgliedern unter allen Bedingungen Bewegung zu ermöglichen.Der Gehörlosen Sportclub Frankenthal steht für mehr als nur „Sport und Bewegung“:

 

Aktuell engagiert er sich für geflüchtete Sportler*innen aus der Ukraine. Auf dessen Co-Initiative hin haben 28 gehörlose Sportler*innen eine Unterkunft in der LSB-Sportschule in Schifferstadt gefunden. In den kommenden Jahren warten auf den GSC Frankenthal mit der Ausrichtung der Deutschen Meisterschaften im Futsal und im Sportschießen sowie der des Deutschen Gehörlosen Sportfestesviele weitere, spannende Aktivitäten. Für dieses Engagement gibt es 1.000 Euro aus den Mitteln der Glücksspirale, die bei der Verwirklichung all dieser Projekte helfen sollen. Der Scheck an den Gehörlosen Sportclub Frankenthal wird vom Sportkreisvorsitzenden Reinhard Wolf am Samstag, dem 19. März ab

16:00 Uhr im Kommunikationszentrum in Frankenthal, Carl-Spitzweg-Straße 30,
überreicht und findet im Rahmen der Deaflympics-Feier statt.

Medienvertreter sind zur Berichterstattung herzlich eingeladen.
Bitte melden Sie sich im Vorfeld unter info.gsc.ft@gmail.com an.

Hintergrund
Der Landessportbund (LSB) Rheinland-Pfalz ist Destinatär der Glücksspirale
von Lotto Rheinland-Pfalz und profitiert finanziell an den Umsätzen der

„Lotterie, die Gutes tut“. Mit diesem Geld fördert der LSB in Abstimmung mit den Sportbünden im Rheinland, in Rheinhessen und der Pfalz den Breitensport – u.a. wird so Monat für Monat ein Verein mit einem Betrag von 1.000 Euro belohnt.

Kontakt
Medienvertreter sind zur Berichterstattung herzlich eingeladen. Bitte melden Sie sich im Vorfeld unter info.gsc.ft@gmail.com an.

Hintergrund
Der Landessportbund (LSB) Rheinland-Pfalz ist Destinatär der Glücksspirale von Lotto Rheinland-Pfalz und profitiert finanziell an den Umsätzen der „Lotterie, die Gutes tut“. Mit diesem Geld fördert der LSB in Abstimmung mit den Sportbünden im Rheinland, in Rheinhessen und der Pfalz der Breitensport – u.a. wird so Monat für Monat ein

Verein mit einem Betrag von 1.000 Euro belohnt.

 

Ihr wollt Teil dieser starken Truppe sein? Dann meldet euch als Mitglied beim GSC Frankenthal an 😉

Menü
Skip to content