Wem haben wir was zu verdanken??

Wir haben Johannes Bildhauer viel zu verdanken
Johannes Bildhauer und ich kennen uns mehr als 15 Jahre und ich war damals noch als Jugendleiter beim GSC Frankenthal tätig. Später hat Johannes Bildhauer mich mit ins Boot beim Gehörlosen Sportverband RLP genommen.  Johannes Bildhauer hat unheimlich viel Fachwissen.

Denn er hat viel von Robert Brück und Hubert Wilhelm mitbekommen und von denen auch gelernt.Dieses Fachwissen konnte Johannes Bildhauer an mich weitergeben. Deswegen habe ich ihm alles zu verdanken und er war auch derjenige, der geholfen hat,  dass unser Sportverein erfolgreich durchstarten konnte. So konnten wir viele Sponsoren und Presse aufmerksam machen und haben auch viele Förderungen erhalten.Johannes Bildhauer  hat als 1.Vorsitzender vom Gehörlosen Sportverband RLP jahrelang unsere Gehörlosen Sportclub Frankenthal unterstützt.

Ich sehe Johannes Bildhauer als besten Freund,  bester Vorsitzender des GLSV RLP und mein großes Vorbild.
Ich habe sehr eng mit Johannes Bildhauer gearbeitet und haben viele Ideen, die wir hatten, wurden auch umgesetzt. Daher wollen wir Johannes Bildhauer als unsere wichtigste Person nicht vergessen.

Am Wochenende fand die Deaflympics Feier statt. Johannes Bildhauer und ich können sehr stolz darauf sein, dass wir als einzige Bundesland diese Veranstaltung organisieren. Unsere Fokus liegt daran, dass wir unsere Spitzensportler/in aus Rheinland-Pfalz zu unterstützen. Deswegen sagen wir ein dickes Dankeschön an Johannes Bildhauer, dass Du mich immer unterstützt hast und dass Du unsere Gehörlosen Sportclub Frankenthal sehr stark gefördert hast.

Danke lieber Johnny 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü
Skip to content